Die Jubiläen im Überblick

125 Jahre

TSV Eltingen

KSG Gerlingen

TV Hochdorf

SV Salamander Kornwestheim

TSV Kusterdingen

TSV Pfuhl

TSG Zwiefalten

 

100 Jahre

SC Altbach

TSV Althütte

TSG Backnang ( Fußballabteilung )

FV Bad Waldsee

FV Bisingen

TSV Boll

FV Burgberg

TSV Dettingen/Rottenburg

TG Gönningen

SV Hart

SpVgg Kirchberg/Murr

FC Laiz

SpVgg Lindau

SV Mahlstetten

FV Markgröningen

FC Mengen

TSV Miedelsbach

VfB Oberesslingen-Zell

FC Ostrach

FC Pfeffingen

SV Poppenweiler

TSV Schlechtbach

FV Senden

TSG Wilhelmsdorf

 

50 Jahre

SV Ellwangen

SV Westgartshausen

 

Einzelkritik ausgewählter Festschriften

100 Jahre FC Mengen

 

Fußballbezirk: Donau

Seiten: 48

Format: DIN A 5

Bewertung: 7 ( schlecht )

 

Die Machart dieser Festschrift ist folgende: Man nehme einige Jahreszahlen, schreibe ein paar Sätze darunter und fertig. Für die Zeit vor 1945 sieht das so aus:

1920 Titelzeile: Erste Teilnahme an Verbandsspielen ( es folgen 8 Sätze inkl. Bild )

1926 Titelzeile: Fastnacht - AH Mannschaft gegen die Wirte ( nur Bild )

1931 Titelzeile: Gruppenmeister der A-Klasse Ulm ( es folgen 4 Sätze )

1934 Titelzeile: Meister der Kreisklasse I ( es folgen 4 Sätze inkl. Bild )

1936 Titelzeile: Fußballmeister Oberschwabens ( es folgen 8 Sätze inkl.Bild )

1939 Titelzeile: Krieg - Spielbetrieb ruht ( es folgen 3 Sätze )

In diesem Stil geht es dann weiter.

Wieso die Übersicht "Platzierungen und Trainer" erst ab dem Spieljahr 1965/66 beginnt ( S. 32/33 ) bleibt rätselhaft. Die Junioren finden Erwähnung, jedoch ohne Bilder. Positiv, dass man die Schiedsrichter nicht vergessen hat; die Ausführungen hierzu sind aber mager: nur zwei Sätze und vier (Personen-)Bilder werden präsentiert.